Einführung in Stop-Motion

Webinare und Workshops Kultur und Kreativität

Karin Mezgolich hat sich schon seit langem dem Trickfilm verschrieben. Genauer gesagt: der spannenden Stoptrick-Technik, bei der Bild an Bild gereiht die Illusion von Bewegung entsteht. Die Freude an der eigenen Kreativität, der Umgang mit neuen Medien und die Lust, Figuren und Geschichten zu entwickeln, stehen bei dieser Technik im Vordergrund.

 

Bei diesem Webinar gibt es eine theoretische Einführung in die Thematik, mögliche Arbeitstechniken bzw. Arbeitsschritte und die Vorstellung der verwendete Trickfilmsoftware.

Karin Mezgolich

2006 Akademielehrgang „Kunst- und Kulturvermittlung in Schule und Erwachsenenbildung“

4 Semester Mediengestaltung auf Lehramt an der Kunstuniversität Linz

Seit 1998 tätig in der Sozialarbeit sowie seit 2005 in der Leitung und Konzeption medienpädagogischer Workshops

1998 Abschluss mit Diplom, Sozialakademie in Linz

1992 Matura HBLA für Kunstgewerbe in Linz

Weitere Informationen

  • Für dieses Webinar sind keine Vorkenntnisse nötig.
  • Die Anmeldung ist bis zum Start des Webinars möglich und startet im Februar.

Organisiert von

die workshoperinnen

Karin Mezgolich
4020 Linz

Website

Mit viel 💙, Liebe zum 🔍 und einem unstillbaren Wissens🚰 umgesetzt von talentify.at