Pixabay License

Migration - Schwerpunkt Religion, Identität und Islam

05.09.2022 18:00 bis 21:00 Uhr

Webinare und Workshops Demokratiebildung und Menschenrechte

In diesem Workshop werden folgende Inhalte behandelt:

  • Überblick über die Bedeutung von Religion und Religiosität in den Migrationsgesellschaften und deren soziopolitische Bedeutung
  • Theorie, Praxis und Erkenntnissen aus Studien, zum Verstehen der Bedeutung von Religion und Religiosität als Anker der Identität(en)
  • Überblick über Selbstorganisation von religiösen und kulturellen Vereinen und Verbänden, Beschäftigung mit sogenannter struktureller und sozialer Integration
  • Fähigkeit, „interkulturelle“ Kommunikationsprobleme als solche zu erkennen, zwischen kulturellen, religiösen und sozialen Problemen zu unterscheiden und geeignete Ansprechpartner:innen bei weitergehenden Problemfeldern (Gewalt, politischer Extremismus etc.) finden zu können.
  • Dekonstruktion von Klischees und Stereotypen

Moussa Al-Hassan Diaw, M.A. Dipl.-Päd.

Mitarbeiter bei DERAD- Extremismusprävention, Dialog und Demokratie

DERAD
  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Für dieses Webinar sind keine Vorkenntnisse nötig.
  • Die Anmeldung ist bis 04.09.2022 möglich.

Organisiert von

zusammenhalten – Extremismusprävention durch Engagement



ein Projekt vom Verein dieziwi. – Die Zivilgesellschaft wirkt, gefördert vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz.

info@zusammen-halten.at

Website

Mit viel 💙, Liebe zum 🔍 und einem unstillbaren Wissens🚰 umgesetzt von talentify.at