SOS-Menschenrechte

Argumentationstraining gegen aggressive Sprüche

Webinare und Workshops Demokratiebildung und Menschenrechte

Ausgrenzung und Rassismus

Welche Möglichkeiten des zivilcouragierten Handelns habe ich, wenn ich eine Situation miterlebe, in der Menschen oder Gruppen beleidigt und diskriminiert werden? Die Teilnehmer:innen erfahren in diesem Argumentationstraining wichtige Sachinformationen zum Argumentieren und üben rhetorische Mittel effektiv anzuwenden.

Katja Kloimstein, BA MA

Sozialarbeiterin, Trainerin, Coachin für Neue Autorität, Lehrende und Lernende, Reiseenthusiastin, Vegetarierin, Pflanzenliebhaberin, Kosmopolitin und Linzerin, Bildungsjunkie, Second-Hand Fan, KAMAling, Transkulturalistin, Feministin, politisch aktiv und politisch korrekt … meistens zumindest. ;)

  • Für dieses Webinar sind keine Vorkenntnisse nötig.
  • Teilnahme ab 16 Jahren empfohlen
  • Die Anmeldung ist bis 12.12.2021 möglich.

Organisiert von

Verein SOS-Menschenrechte

Der Verein SOS-Menschenrechte ist seit 1993 ein fester Bestandteil in der oberösterreichischen Integrations-, Bewusstseinsbildungs- und Flüchtlingsarbeit.
SOS-Menschenrechte ist gemeinnützig, überparteilich, konfessionell ungebunden und nicht gewinnorientiert. Der Verein arbeitet als Menschenrechtsorganisation für eine offene Gesellschaft, die geprägt ist von Diversität, Respekt, Wertschätzung und Solidarität. Im Sommer 2019 wurde das erste HAUS DER MENSCHENRECHTE Österreichs im Herzen von Linz eröffnet.

Website

Mit viel 💙, Liebe zum 🔍 und einem unstillbaren Wissens🚰 umgesetzt von talentify.at