Der Verein dieziwi – Die Zivilgesellschaft wirkt ist seit 1.1.2021 als Verein zur Förderung freiwilligen, zivilgesellschaftlichen Engagements in Österreich mit Sitz in Linz tätig.

 

Unser Verständnis

Wir verstehen uns als unabhängige Anlaufstelle für alle Menschen, die am Thema freiwilliges, zivilgesellschaftliches Engagement interessiert sind und mit ihrem Tun unsere Gesellschaft als Ganzes bereichern wollen.

 

Wir wollen mittels #zusammenlernen mit Freiwilligen – österreichweit – für Wissensvermittlung, Kompetenzerwerb sowie Austausch und Vernetzung sorgen und damit einen intergenerationellen, interkulturellen Austausch fördern, der wiederum positive Wirkung auf unsere Gesundheit und unsere Gesellschaft als Ganzes hat.

 

Wirksam sein – Erfolge erleben

Engagierte Menschen können viel bewegen und haben damit oft Erfolgserlebnisse und positive Erfahrungen, über die sie sich freuen können. Wenn Menschen wirken können und damit wirksam werden, wird damit oft eine enorme Sinnstiftung dieser Tätigkeit erlebt.

 

Qualitätssicherung

Es ist uns ein besonderes Anliegen, auch (oder gerade) im digitalen Raum Qualitätskriterien und die bestmöglichen Sicherheitsstandards für alle Beteiligten zu gewährleisten. Alle Nutzer:innen müssen darauf vertrauen können, dass sensibel und rechtskonform mit den Informationen und Daten umgegangen wird. Zudem wird es bei speziellen Angeboten (z.B. Lernbegleitung) erforderlich sein, beispielsweise eine Strafregisterbescheinigung vorzuweisen und gegebenenfalls eine Einsatzvereinbarung abzuschließen. Mittels standardisiertem Onboarding-Prozess für die Freiwilligen (Screening-Gespräche) können die notwendigen Rahmenbedingungen dafür geschaffen werden.

 

Team



Elke Alexandra Kammerer ist deine erste Ansprechpartnerin, bei allen Themen rund um die Plattform #zusammenlernen. Ob du einen Workshop leitest, ein Austauschgespräch führen möchtest oder dich einfach informieren willst - ich helfe dir gerne bei deinen Fragen weiter.
Als zertifizierte Trainerin in der Erwachsenenbildung unterstütze ich dich auch gerne bei Fragen zu deinem Konzept.

 

"Jeder Mensch hat eine Expertise oder Fachkenntnis und konnte diese über die Jahre verfeinern und perfektionieren. Ob Rosenexpert:in, Einkochweltmeister:in, oder Sprachentalent, diese Liste könnte unendlich werden... Dieses Wissen weiterzugeben ist für mich persönlich eine unserer besten Eigenschaften - #zusammenlernen bietet hier einen neuartigen Lern- und Austauschort für vielfältige Wissens- und Anwendungshilfen."

 

Lisa ist neben Elke deine Ansprechperson, wenn es um digitales Engagement und die #zusammenlernen-Plattform geht. Als Pädagogin, Sozialarbeiterin, Lebens- und Sozialberaterin sowie Supervisorin hat sie viel Erfahrung im schulischen sowie außerschulischen Bildungsbereich gesammelt.

 

„Es ist mir besonders wichtig, speziell Menschen mit schwierigeren Bildungsbiografien und erschwerten sozioökonomischen Bedingungen die Chance auf Bildung zu geben und somit auch den Zugang zu kultureller, sozialer und gesundheitlicher Förderung zu ermöglichen.”

 

 

Sanja unterstützt bei der technischen Betreuung der Website und beim Newsletter. Seit ihrem Studium der Publizistik und Transkulturellen Kommunikation ist sie im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Content-Management tätig.

 

„Digitale Plattformen wie #zusammenlernen ermöglichen Vernetzung auch außerhalb unserer Wohnumgebung. Das erlaubt ein optimales Eingehen auf die eigenen Lernvorlieben und den Austausch auch in schwierigen Lebensphasen.”



 

 

Mit viel 💙, Liebe zum 🔍 und einem unstillbaren Wissens🚰 umgesetzt von talentify.at